Applied Kinesiology und Osteopathie

Applied Kinesiology und Osteopathie

AK und Osteopathie 1 und 2

Thema sollte die Verbindung zwischen AK (Applied Kinesiology) und Osteopathie sein. Wer bereits seine Osteopathie abgeschlossen oder etliche Kurse absolviert hat und trotzdem AK machen möchte, benötigt natürlich nicht alle 20 Kurse der AK, da sehr viel osteopathisches Wissen in den Kursen unterrichtet wird.

Die beiden Kurse AK und Osteopathie 1 und 2 haben daher als Ziel, den osteopathischen Horizont zu erweitern, Querverbindungen zwischen einzelnen Fachdisziplinen schneller zu ermöglichen, seine Muskeltests sicher zu beherrschen und bei unklarer Diagnosen ein weiteres Diagnostikum zur Hand zu haben. Themen aus der Gastroenterologie, Endokrinologie, HNO, Neurologie etc. sind eingearbeitet. Weiterlesen...

Craniomandibuläre Dysfunktion 1 – 3

Craniomandibuläre Dysfunktion aus osteopathischer Sicht Teil 3

Im CMD 3 – Kurs wird es dann um Wiederholungen, Vertiefungen des Erlernten und um den interdisziplinären Austausch gehen.

Kursdatum:  19. – 21.09. 2019


Ort:
wird noch bekannt gegeben

Kosten:  Ärzte  560,- €            /     Physiotherapeuten  490,- €                                                                                                                                                                                  Weiterlesen...